Wir möchten euch herzlich zur Mitgliederversammlung der Jusos Freiburg kommenden Mittwoch einladen. Wir werden hauptsächlich Anträge, die ihr für die kommende Landesdelegiertenkonferenz einreichen möchten, besprechen und abstimmen. Bitte sende daher die fertigen Anträge über den Verteiler der Jusos  Freiburg. Falls dein Antrag erst am Mittwoch fertig werden sollte, bring ihn bitte mehrmals ausgedruckt zur Sitzung mit. Wir freuen uns auf euch!
Die Jusos Freiburg protestieren gegen das Verhalten der Stadt in den Verhandlungen für das Artik. „Der gesamte Ablauf der Verhandlungen zur Zukunft des Artik wurde Seitens der Verwaltung massiv erschwert. Von Anfang an wurde das Artik hingehalten, dabei standen die Raumprobleme frühzeitig fest. Mit dem plötzlichen Rückzug der Stadt aus der Finanzierung des Artik im ADAC-Gebäude ist nun eine neue Eskalationsstufe erreicht. Von einer Wertschätzung der Jugendbeteiligung durch die Stadt kann so keine mehr Rede sein.“, erklärt Thalke Iggena, Juso-Kreisvorsitzende.
Empörung über den Rückschritt Die Jusos Freiburg sind empört über die Verfügung der Stadtverwaltung Freiburg, Wohnungslose aus der Innenstadt zu verbannen. „Die Vertreibung von Menschen aus Orten, an denen sie Möglichkeiten zu sozialem Anschluss haben, ist unserer Ansicht nach nicht nur ein Schritt in die falsche Richtung, sondern grundlegend falsch und untragbar.„, so Thalke Iggena, Kreivorsitzende der Jusos Freiburg.
Liebe Jusos, wir möchten euch herzlich zur morgigen Sitzung  am Mittwoch, 23. März, um 19 Uhr im Regionalzentrum der SPD, Merzhauserstr. 4, einladen. Claus wird zur  „Zinspolitik der EZB: Gefahr für die kleinen Leut‘ oder Rettung Europas?“ referieren. Es verspricht spannend zu werden also kommet in Scharen!
Liebe Jusos, hiermit laden wir euch ganz herzlich zu unserer nächsten Jusos-Sitzung am Mittwoch, den 24.2., um 19:00 im Regionalzentrum (Merzhauser Str. 4, 79100 Freiburg im Breisgau) ein! In dieser Sitzung wird Birthe mit uns das Thema „Prostitutionsgesetz“ behandeln und diskutieren. Der Vortrag stützt sich zum Teil auf einen Artikel aus Herrn Fischers (Richter am BGH) Kolumne bei Zeit Online, den ihr hier verlinkt findet. Auch wenn ihr es nicht schafft, den Artikel zu lesen, seid ihr herzlich eingeladen diesen Mittwoch im Regionalzentrum das Thema Prostitutionsgesetz zu diskutieren!
Liebe Jusos, hiermit möchten wir euch herzlich zur nächsten Sitzung am Mittwoch, dem 10. Februar, um 19 Uhr im Regionalzentrum, Merzhauserstr. 4 einladen. Wir werden uns mit dem Status quo des Religions- und Ethikunterrichts in Deutschland beschäftigen und uns mit Alternativen dazu auseinandersetzen. Wir freuen uns auf euch!
Herzliche Einladung zu unserer nächsten Sitzung! Diese Woche wollen wir uns – pünktlich zum offiziellen Auftakt – mit dem Wahlkampf zur Landtagswahl beschäftigen. Unter anderem auf der Tagesordnung: Überzeugendes Auftreten am Infostand. Wir freuen uns auf Euch!
Weder die Diskriminierung von Frauen noch die Diskriminierung von Geflüchteten kann in einer weltoffenen Stadt wie Freiburg toleriert werden.Die SPD Freiburg zeigt sich angesichts der aufgetretenen Diskussion bezüglich eines begrenzten Zutritts für Flüchtlinge in Diskotheken erschrocken. Laut Berichten der Badischen-Zeitung haben in nahezu allen Clubs oder Diskotheken in Freiburg Flüchtlinge keinen oder nur begrenzt Zutritt. Anlass für die neue Türpolitik seien Belästigungen von einigen männlichen Geflüchteten gegenüber den weiblichen Gästen und eine Zunahme der Gewalt gewesen.
Willkommen
Schön, dass du vorbeischaust, du kannst dich gerne auf den folgenden Seiten informieren. Bei weiteren Fragen wende dich einfach an uns. Die Jusos Freiburg treffen sich jeden zweiten und vierten Mittwoch im Monat um 19 Uhr – im Regionalzentrum SPD (Merzhauserstr. 4, 6.Stock) Bitte beachtet auch unseren Terminkalender, denn hin und wieder kommt es zu Abweichungen in unserer Sitzungs-Routine!