Willkommen
Schön, dass du vorbeischaust, du kannst dich gerne auf den folgenden Seiten informieren. Bei weiteren Fragen wende dich einfach an uns. Die Jusos Freiburg treffen sich jeden zweiten und vierten Mittwoch im Monat um 19 Uhr – im Regionalzentrum SPD (Merzhauserstr. 4, 6.Stock) Leider sind nicht immer alle Informationen hier auf dem neusten Stand – bitte beachtet auch unseren Terminkalender, denn hin und wieder kommt es zu Abweichungen in unserer Sitzungs-Routine. Kontaktiert und bei Fragen gerne über unser Kontaktformular oder schaut bei Facebook bei uns vorbei!
Rechte Hetze ist leider keinen Aprilscherz! #fcknzsDeswegen laden wir euch in Kooperation mit Aufstehen gegen Rassismus Freiburg herzlich zu unserer digitalen Veranstaltung „Crashkurs gegen rechte Parolen“ am Mittwoch, den 1. April 2020 um 19 Uhr auf der digitalen Plattform Zoom ein.Angelehnt an die Stammtischkämpfer*innenausbildung von Aufstehen gegen Rassismus soll euch diese Veranstaltungen erste Kompetenzen an die Hand geben schlagfertig auf rechte und diskriminierende Parolen zu reagieren! Also warum nicht die Corona-Flaute nutzen und mehr über antifaschistische Arbeit lernen?
Wir laden euch herzlich zu unserer ersten digitalen Sitzung während Kontakt- und Ausgangsbeschränkungen auf Grund von COVID-19 ein. Denn von einem Virus lassen wir unsere Juso Arbeit nicht komplett lahm legen!Ludwig Striet, Informatiker und Doktorand in der Angewandten Mathematik, sowie Schriftführer des SPD-Kreisvorstands Freiburg wird zum Thema „Künstliche Intelligenz & Sicherheit – Was erwartet uns zu Zeiten von COVID-19 und danach?“ referieren. Anschließend wird es Zeit und Raum für eine Diskussion geben.
In Zeiten wie diesen möchten wir gerne beweisen, dass uns Solidarität wirklich am Herzen liegt und nicht nur auf der Homepage unserer Partei steht. Wer Hilfe braucht, soll sich bitte melden und wir werden das in unseren Kanälen verbreiten. Wir werden tun, was wir können. Liebe Grüße, die Jusos Freiburg
am Mittwoch, 11. März findet ein Vortrag mit dem Titel „Erinnern um zu vergessen – Erinnerungskultur zwischen Aufarbeitung und Instrumentalisierung“ statt, auf den wir gerne verweisen möchten, um dort gemeinsam hin zu gehen.Der Vortrag wird von Larissa Schober, iz3w-Redakteurin vom Informationszentrum 3. Welt gehalten und findet in Kooperation mit dem Referat gegen Faschismus der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg statt. Der Vortrag beginnt um 20 Uhr und findet in der Alten Uni, Brunnenstraße Freiburg, statt. Die Jusos treffen sich um 19.30 Uhr vor der Alten Uni. Bitte seid pünktlich. Wenn ihr erst um 20 Uhr kommen könnt, gebt doch vorher einfach Bescheid, dann reservieren wir Plätze für euch.
Wir laden euch herzlich zu unserer ersten Sitzung im März zum Thema Feminismus ein. Diese findet am kommenden Mittwoch, den 04. März um 19 Uhr im Evangelischen Jugendwerk, Sundgauallee 31, statt. Als Referentin haben wir Tabea Häberle, ehem. Mitglied des Bundesvorstands der Juso-Hochschulgruppen, gewinnen können.Es verspricht, gerade im Hinblick auf den Frauenkampftag am 08. März, eine spannende Sitzung zu werden. 💪🏻Wir freuen uns auf euch! 🙂
Liebe Jusos,wir laden euch recht herzlich zur Sitzung Umweltpolitik ein. Sie findet diesen Mittwochen, den 26.02.2020  im Regionalzentrum der SPD um 19 Uhr statt.Maurice und Martin vom Vorstand haben sich intensiv mit umweltpolitischen Fragen auseinandergesetzt und die Ergebnisse in einem Papier festgehalten, welches wir am Mittwoch nun gerne mit euch diskutieren wollen.Sollte danach noch Zeit übrig sein, werden wir in gemütlicher Runde mit leckeren Snacks weiter zusammen sitzen, sodass es die Möglichkeit gibt, über die momentane Politik der SPD zu diskutieren.
Liebe Jusos,hiermit laden wir euch ganz herzlich zu unserer nächsten Sitzung am 19. Februar um 19 Uhr in das Evangelische Jugendwerk ein.Thematisch möchten wir uns getreu des Mottos der Sitzung – SOS-Pfegenotstand- mit der prekären Situation der Pflege beschäftigen.Um unseren Horizont fachkenntlich zu erweitern, dürfen wir Frau Bieberstein, stellvertretende Pflegedirektorin des Universitätsklinikums Freiburg als unsere Referentin begrüßen. Sie wird einen kleinen Vortrag zu der Situation im Pflegedienst, den Herausforderungen und den getroffenen Maßnahmen im Zuge des Pflegenotstandes halten. Anschließend steigen wir in eine kleine Diskussionsrunde ein, die hoffentlich sehr divers und spannend wird.
Hiermit laden wir euch herzlich zur Sitzung zum Thema BürgerInnenversicherung am 12.2.2020 um 19 Uhr im Regionalzentrum der SPD in der Merzhauser Straße ein. Neben einer Einführung in das Thema wird es Raum für Diskussion geben. Im zweiten Teil der Sitzung werden wir ein Thesenpapier zum Thema Umwelt diskutieren, das von zwei Mitgliedern des Vorstands ausgearbeitet wurde.Wir freuen uns auf zahlreiches Kommen.
Lasst uns gemeinsam gegen den Faschismus zusammenstehen. Lasst uns gemeinsam FDP und CDU zeigen, was wir davon halten, mit Nazis zu paktieren. Lasst uns für Freiheit, Demokratie und Vielfalt auf die Straße gehen. Deswegen rufen wir euch zur heutigen Kundgebung um 17 Uhr auf dem Platz der Alten Synagoge auf.
Als antifaschistische Partei verurteilen wir den Pakt der CDU und FDP im Thüringer Landtag aufs Schärfste. Die AfD als Partei und vor allem ihr Thüringer Arm, ist eine offen nationalsozialistische, faschistische und somit antidemokratische Partei, die auf den Rechtsstaat pfeift. Wir sind erschüttert, dass sich CDU und FDP aus reiner Machtgier dazu haben verleiten lassen, mit dieser Partei zu paktieren, um den bisherigen linken Ministerpräsidenten Bodo Ramelow aus dem Amt zu drängen. Die CDU und die FDP haben damit in Thüringen endgültig ihre Unschuld verloren und auf die klaren Vorgaben von Bundesebene gepfiffen. Die Ereignisse überschlagen sich bereits, so fordern unter anderem CDU Generalsekretär Paul Ziemiak und CSU Chef Markus Söder Neuwahlen. Eine Mehrheit bekommt der FDP Ministerpräsident auf keinen Fall, denn niemals werden die SPD und die Grünen in eine Koalition mit einem Ministerpräsidenten eintreten, der von der AfD ins Amt gehievt wurde!
Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.