Sitzung am 20.1.: Die Unterrepräsentanz von Frauen in der Politik

Am Mittwoch, 20.01.2021, wollen wir uns um 19 Uhr dem Thema „Frauen in der Politik“ zuwenden.

Der Frauenanteil im derzeitigen Baden-Württembergischen Landtag liegt bei 26,6 %. Baden-Württemberg belegt damit den drittletzten Platz aller Bundesländer. Die Entwicklung der Frauenrepräsentation sowohl im Land wie auch im Bund ist rückläufig und damit höchst besorgniserregend.
Was kann die Politik tun, um diesen Missstand aufzuheben und damit auch das Grundgesetz einzuhalten? Brauchen wir Paritätsgesetze? Und wenn ja, wie könnten diese auf Länder- und Bundesebene aussehen?

Madeleine vom Vorstand hält einen einführenden Vortrag zu diesem Thema und geht dabei auch auf das Thema Empowerment ein. Danach gehen wir in die Diskussion und können uns auch fragen, was wir dafür tun können, um diesen Missstand zu beheben. Zoom-Link gibt es auf Anfrage 🙂

Kommentare wurden geschlossen.

Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.