Sitzung am 17.03.: Queerfeminismus

Wir möchten euch herzlich zu unserer nächsten Sitzung am Mittwoch, den 17.03.2021 um 19 Uhr einladen. Als Teil unseres Themenmonats werden wir uns mit dem Thema Queerfeminismus als einer Variante des modernen Feminismus beschäftigen, der sich vor allem für die Gleichstellung und Gleichberechtigung von LGBTQ* einsetzt und eng mit der der Queer-Theorie und den Gender-Studies verbunden ist.

Als Referentin wird uns Julia Müller, früher selbst bei den Jusos in Freiburg aktiv u.a. als studentische Senatorin für die Juso-Hochschulgruppe, einen Input in die Thematik geben. Dabei soll es um die Basics des Queerminimus gehen, um die Unterschiede zu anderen Varianten des Feminismus aber auch um die Lebensrealität von LGBTQ*, die immer noch zahlreichen Anfeindungen ausgesetzt sind. Im Anschluss wird es Raum für Fragen und Diskussionen geben, z.B. welche Rückschlüsse wir aus dem Gehörten für unsere politische Praxis ziehen wollen, wie wir in der Praxis LGBTQ* unterstützen können und ob dem Thema von der SPD genug Rechnung getragen wird, gerade im Bezug auf die momentane Debatte um Identitätspolitik.

Die Einwahldaten für Zoom:

https://us02web.zoom.us/j/89993849250?pwd=RDFKaWl1RG1NTkFFaG9hcmE4MCt3Zz09

Meeting-ID: 899 9384 9250

Kenncode: 148634

Kommentare wurden geschlossen.

Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.