Jahreshauptversammlung 2021


Im letzten Arbeitsjahr haben wir viel gemeinsam erlebt, wenn auch oft nur online. Umso schöner
war es, dass wir uns in den letzten Monaten auf der ein oder anderen Sitzung, Veranstaltung
oder an vielen Wahlkampfständen wieder persönlich begegnen konnten. Im Wahlkampf
und auf unseren Sitzungen im Zuge unserer Themenmonate zu Jugendbeteiligung, Internationalem,
Feminismus, Pflege, Arbeit und Sozialem haben wir viel gelernt und viel miteinander
diskutiert.
Zusammen mit anderen Jugendorganisationen haben wir verschiedene Kampagnen gefahren,
um auf Probleme in der Stadt aufmerksam zu machen. So haben wir es beispielsweise geschafft,
dass der Kommunale Vollzugsdienst weniger in der Stadt präsent ist. Eine Forderung,
die gerade junge Menschen immer wieder erhoben haben.
Innerparteilich haben wir uns stärker mit den Juso-Kreisverbänden aus Hamburg-Bergedorf
und Uelzen/Lüchow-Dannenberg vernetzt, indem wir gemeinsame Veranstaltungen angeboten
haben, und standen in engem Austausch mit der Gemeinderatsfraktionsgemeinschaft
SPD-Kulturliste.
In zwei Wahlkämpfen haben viele von euch alles gegeben bzw. geben im Falle des Bundestagswahlkampfs
noch immer alles. Wir danken euch sehr für euren Einsatz! Froh sind wir, dass
wir mit Gabi Rollands Wiedereinzug in den Landtag einen ersten Wahlerfolg erzielen konnten.
Nun kämpfen wir weiter, dass unsere Juso-Kandidatin Julia Söhne in den nächsten Bundestag
einzieht und wir eine starke linke Regierung unter SPD-Führung bilden können.
Einerseits um das zu feiern, andererseits um unseren Vorstand und vieles mehr neu zu wählen,
laden wir euch herzlich ein zu unserer Jahreshauptversammlung am Mittwoch, 29.09.2021, 19 Uhr im Haus der Begegnung in Landwasser, Habichtweg 48, 79110 Freiburg.


Für Getränke und kleine Snacks ist gesorgt.

Bitte beachtet folgende Corona-Schutzmaßnahmen und das Hygienekonzept:
Für die Jahreshauptversammlung & den Bürgerdialog gelten die zum Zeitpunkt der Veranstaltung
gültigen Corona-Verordnungen. Ob sich diese gegenüber den am heutigen Tag
gültigen noch verändern, steht nicht fest. Es gelten die nachfolgenden Maßnahmen:
– Ein Hygienekonzept liegt vor. Die geforderten Maßnahmen werden umgesetzt.
– Es wird voraussichtlich die 3G-Regel gelten, d.h. alle Teilnehmenden müssen einen
– Nachweis über wirksamen Impfschutz, Genesung oder ein gültiges Testergebnis
(max. 24 Stunden alt bei Schnelltests, max. 48 Stunden alt bei PCR-Tests) vorweisen
können. Wir kontrollieren beim Betreten des Versammlungsortes!
– Während der gesamten Veranstaltung müssen voraussichtlich alle Teilnehmenden
eine medizinische oder FFP 2-Schutzmaske tragen.
– Desinfektionsmöglichkeiten stehen zur Verfügung.
– Die Registrierung aller Teilnehmenden erfolgt über eine Teilnehmer*innenliste.
– Unterlagen, die vorher verschickt worden sind (z.B. diese Einladung inkl. Tagesordnung),
liegen nicht aus.

Kommentare wurden geschlossen.

Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.