> Die Pressemitteilung als PDF

Die hervorragende Arbeit von ArTik e.V. in den letzten Monaten hat sich gelohnt. Seit dem 8. Februar ist es amtlich, die Stadtverwaltung gibt einem Jugend-Kultur-Zentrum in der ehemaligen Unterführung unter dem Siegesdenkmal eine Chance. Die Wiederöffnung des Jugend-Kultur-Zentrums ist eine zentrale Forderung der Freiburger Jusos, „daher begrüßen wir die neusten Entwicklungen“, so der Juso-Kreisvorsitzende Julien Bender.

Die Jusos freuen sich über die Unterstützung Seitens der Stadtverwaltung und hoffen jetzt auf eine breite Zustimmung von den Gemeinderäten. „Wir sind nun einen großen Schritt weiter gekommen. Aber wir sind noch nicht am Ziel. Als nächstes müssen die Mitglieder des Kinder- und Jugendhilfeausschusses zustimmen“, betont Julien Bender, „aber ich bin sicher, dass wir die Entscheidungsträger von der Notwendigkeit des Jugend-Kultur-Projektes und der damit verbunden Chance für die Freiburger Jugendlichen überzeugen können“.

„Nach großen Anstrengungen ist es ArTik e.V. nun gelungen die Stadtverwaltung zu überzeugen. Das ist eine erfreuliche Nachricht für die Freiburger Jugend“, freut sich Julia Söhne, Pressesprecherin der Freiburger Jusos. Die positive Entwicklung der Initiative unter Joe Evers und seinem Team wurde belohnt und die großen kreativ-kulturellen Potentiale der Jugendlichen und der jungen Menschen Freiburgs können nun in einem offenen Netzwerk verbunden werden.

„ArTik e.V. hat enormes Potential und wäre eine große Bereicherung für unsere Stadt“, ist Julien Bender überzeugt. In den letzten Wochen hat der Verein z.B. Bündnispartner über die Landesgrenzen hinweg in der Schweiz und Frankreich gefunden. „Es ist beeindruckend, wie groß der Wille und das Engagement der Beteiligten sind. Es wäre schade, dieses große Potential nicht zu nutzen“, so Pressesprecherin Julia Söhne. Die Freiburger Jusos sind guter Dinge, dass sie nach Abschluss der Haushaltsberatungen zusammen mit ArTik e.V. die Wiedereröffnung feiern können. „Wir fordern alle Gemeinderäte auf, den Weg für ein Jugend und Kulturzentrum frei zu machen“ lautet die Devise von Julien Bender für die nahe Zukunft.

Neuigkeiten


Facebook-Seite

Hier klicken

Termine

Aktionen

Daniel

Dorothea

Tim

Laura

Ludwig

Der gesamte
Vorstand